Goldbeck übernimmt Verkehrswacht Parkplatz

Sell side

Goldbeck übernimmt Verkehrswacht Parkplatz (ryan-searle-k1afa4n8o0g-unsplash_dunkel.png)

Sell side
Verkehrswacht Parkplatz GmbH

Buy side
Goldbeck Parking Services GmbH

Transfer Partners hat die Gesellschafter der Verkehrswacht Parkplatz GmbH (VWP) mit Sitz in Düsseldorf bei der Veräußerung Ihrer Unternehmensanteile an die Goldbeck Parking Services GmbH (GPS) mit Sitz in Bielefeld begleitet.

Mit der Bewirtschaftung städtischer Parkplätze fiel 1966 in Düsseldorf der Startschuss für die Verkehrswacht Parkplatz GmbH. Zur besonderen Expertise des Unternehmens zählt unter anderem die Betreuung von Parkobjekten bei Groß- und Messeveranstaltungen, zum Beispiel bei der größten Kirmes am Rhein, den Veranstaltungen der Düsseldorfer Tonhalle, beim Open-Air-Kino oder den Publikumsmessen boot und Caravan Salon. Mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen zuletzt 14 Mio. €.

Die in Bielefeld ansässige Goldbeck Services GmbH – Teil der Goldbeck Unternehmensgruppe – ist spezialisiert auf Dienstleistungen rund um die Immobilie in den Bereichen Property und Facility Management sowie Parking Services. Die GPS verfügt mit nun 136 Parkobjekten und ca. 72.000 Stellplätzen über ein flächendeckendes und dichtes Netz von Parkobjekten in Deutschland und Österreich.

Mit dem Erwerb der VWP kamen 44 Parkobjekte mit über 30.000 Stellplätzen in 17 deutschen Städten hinzu. Goldbeck hatte vor gut vier Jahren mit der Gründung der GPS begonnen, ein neues Geschäftsfeld aufzubauen. Dabei verfolgt das Unternehmen die Strategie „Make & Buy“. Die Übernahme und vollständige Integration der OPG Center-Parking GmbH 2016 war dabei ein wichtiger Schritt.

„Dieser Prozess ist sehr gut gelungen und hat uns dazu bewogen, jetzt Ähnliches zu wiederholen.“

Dr. Andreas Iding

Geschäftsführer Goldbeck Parking Services GmbH

Durch den Zusammenschluss wird eine noch höhere Flächenabdeckung erreicht und Kunden beider Unternehmen profitieren in Zukunft durch weitere Parkraumbewirtschaftungsangebote deutschlandweit. Technologisch können künftig alle betreuten Parkobjekte auf einen eigenen 24/7 besetzten Leitstand zurückgreifen, sodass Parkkunden jederzeit persönlich Kontakt mit einem der modernsten Leitstände aufnehmen können.

Das Mandat von Transfer Partners umfasste den gesamten Veräußerungsprozess, einschließlich der Erstellung der transaktionsrelevanten Dokumente, der Recherche und Identifizierung geeigneter Kaufinteressenten, der Strukturierung der Due Diligence und der Verhandlungsführung bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion.