Automotive & Mobility Q2 2019 - Automotive-Software und Elektronik (blur-cars-city-409701.jpg)

Mobility


2019 Q2

Im vergangenen Report beleuchteten wir den Trend der zunehmenden Elektrifizierung des Antriebsstranges mit Fokus auf die Batterietechnologie und damit im Zusammenhang stehenden M&A-Transaktionen und -Potenzialen. Die Batterietechnologie wird mit darüber entscheiden, welche Unternehmen noch mitverdienen, da bis zu 40% der Wertschöpfung eines E-Mobils auf die Herstellung der Antriebsakkus entfällt.

Heute wollen wir den Bereich Automotive-Software und Elektronik in den Mittelpunkt stellen. Hier sind auch in Zukunft gute Wachstumschancen aufgrund der damit unmittelbar im Zusammenhang stehenden Mega-Trends wie autonomes Fahren und vernetze Mobilität vorhanden. Mittlerweile hat auch das Management der OEMs und Zulieferer die Thematik auf der Agenda und schaut nach geeigneten Übernahmekandidaten und Kooperationen.

Den kompletten SektorReport als Download finden Sie hier.