Just-in-time Produktion und die globale Werkbank in Zeiten von Corona

Maschinen- & Anlagenbau Q4 2019 (bild1.png)

Quartal
Q4   2019

Branche
Maschinen- & Anlagenbau

Die Maschinen- und Anlagebauindustrie hat bereits ein schwieriges Jahr, geprägt von Unsicherheiten durch Handelsdispute, Brexit-Verhandlungen und eine allgemein abflauende Nachfrage, hinter sich. Leider muss für 2020 von einem deutlich schlimmeren Jahr ausgegangen werden, da die Weltwirtschaft derzeit fest im Griff des neuen Coronaviruses ist. Besonders schwer betroffen sind mit China, Japan, Italien und Südkorea gleich 4 der 6 wichtigsten Maschinenbaunationen mit entsprechenden Effekten auf die gesamte Branche.

Wir möchten uns in diesem SEKTORreport unter anderem mit den bislang auszumachenden Auswirkungen der Corona-Krise für die mittlerweile sehr eng verzahnte globale Lieferkette befassen.

Den kompletten SEKTORreport als Download finden Sie hier.