Vom Unternehmenswert zum Kaufpreis

Einstieg in die Kaufpreisermittlung

Axel Neurath (axel-neurath-portrait.jpg)
  Webinare

Aufgrund der großen Teilnehmeranzahl und Resonanz zu unseren Webinaren mit den Themen „Kaufpreisermittlung – der praktische Ansatz“ und „Kaufpreismechanismen“, bieten wir ihnen eine komprimierte Zusammenfassung beider Themen in einer Veranstaltung, um das Thema abzurunden. (Dauer 1 Stunde)

Der ermittelte Unternehmenswert und der letztendlich gezahlte Kaufpreis sind zwei Paar Schuhe. In der Praxis bedarf es nicht zwingend komplexer, theoretischer Bewertungsverfahren, am Ende sind es einige wesentliche Faktoren, die den Unternehmenswert beeinflussen. Zudem entspricht der errechnete Unternehmenswert selten dem finalen Geldzufluss beim Verkäufer.

Um Käufer und Verkäufer ein möglichst genaues Bild zum Übertragungsstichtag zu vermitteln, werden im Kaufvertrag Klauseln aufgenommen, die u.a. die Veränderungen von Kassenbestand, Bankverbindlichkeiten, Forderungen und Lieferantenverbindlichkeiten oder Vorräten berücksichtigen.

Unser Webcast bietet einen praktikablen Einstieg in die Kaufpreisermittlung und marktübliche Modelle zum Interessenausgleich zwischen Käufer und Verkäufer sowie die wesentlichen Regelungen zu „Closing Adjustments“ (Cash-/Debt-free und Working Capital) sowie zum „Locked Box Modell“.

Alle aufgezeichneten Webinare stehen Ihnen in unserem Videoarchiv zur Verfügung.